endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Patti
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 153
Registriert: Donnerstag 24. Juli 2014, 21:47
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von Patti » Donnerstag 20. Juni 2019, 22:19

Hallo zusammen,

ich bin zwar kein AB mehr ,aber nun habe ich folgende Thematik: Übers Internet zocke ich gerne in einem Clan ein Online Spiel. Wie es so kommt haben wir auch Kontakte zu anderen Clans. Nun habe ich dort eine Frau kennengelernt die wohl recht scharf auf mich ist und Sex will. Sie hat Nacktbilder von sich geschickt und ich gehe auch voll drauf ein. Wir wollen uns auch bald treffen zum ***. Das Problem jedoch ist, dass ihr Mann ein bekannter Spieler bei uns im Clan ist und davon wohl nix weiß. Sie meinte dies sei kein Problem und ich will endlich mal wieder Sexualität genießen. Würdet ihr dies auch zustimmen oder wäre euch das zu heikel???

Neveryoung
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 570
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von Neveryoung » Donnerstag 20. Juni 2019, 23:02

Wie das so unter Clan Mitgliedern üblich ist, solltest du auch ihren Mann zum Sex einladen! Indem du Nacktbilder von dir ihm schickst, so schließt sich der Kreis.
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6759
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von Nonkonformist » Donnerstag 20. Juni 2019, 23:04

Wann ich ihrer ehemann wäre, wäre das hier bereits eine sofortige trennungsgrund, auch bereits bevor ihr sex hattest.
Ich denke, er sollte es eigentlich wissen.
Sie macht es heimlich und hintergeht ihm.
Meiner meinung nach nicht wirklich die feine art.

Aber gut, anderen sind anders drauf, da kann jeder mit jedem schlafen.

Your call.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Benutzeravatar
alex321
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 341
Registriert: Donnerstag 18. April 2019, 00:19
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von alex321 » Donnerstag 20. Juni 2019, 23:08

Interessant. Ich zocke auch und habe auch schon gehofft online übers zocken Frauen kennenzulernen. Die wenigen Frauen die ich auf diesem Wege kennengelernt habe, waren aber alle ziemlich schnell genervt wenn man irgendwie Annäherungsversuche machte, wahrscheinlich weil es in den meisten Games recht viele aufdringliche männliche Nerds gab.

In der von dir beschriebenen Situation würde ich wahrscheinlich kneifen. Aufmerksamkeit von Frauen bekomme ich so selten dass ich gar nicht weiß wie ich damit umgehen soll, schon gar nicht wenn sie so Gas gibt und gleich Sex will.

yes_or_no

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von yes_or_no » Donnerstag 20. Juni 2019, 23:10

Neveryoung hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 23:02
Wie das so unter Clan Mitgliedern üblich ist, solltest du auch ihren Mann zum Sex einladen! Indem du Nacktbilder von dir ihm schickst, so schließt sich der Kreis.
:good: :good: :good:

Benutzeravatar
Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1523
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: grün
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: poʒoˑrm (Utakamaṇṭalam), twïˑnoˑr (Tōṭānāṭu)

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von Melli » Donnerstag 20. Juni 2019, 23:12

Hast Du Gewissensbisse den Herrn Gemahl zu hörnen, oder nur allgemeiner Art, weil Ehebruch "falsch" sei? Und warum heikel? Welche Schwierigkeiten wären denn Deiner Ansicht nach zu fürchten?
Голова устает думать, душа чувствовать.
(Марина Цветаева)
["The head grows weary of thinking, the soul of feeling."]

t385
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 996
Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 07:08
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Hannover

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von t385 » Donnerstag 20. Juni 2019, 23:13

Sprich den Mann einfach darauf an, ob er weiß, was seine Frau da treibt. Vielleicht führen die beiden ja eine offene Beziehung? Wenn nicht, wäre es absolut schäbiges Verhalten, imho auch von dir, denn letztendlich bist du Erfüllungsgehilfe bei einer amoralischen Tat. Die "Was soll dich der Mann scheren, das ist ihre Sache."-Fraktion wird sicherlich wieder Egoismus predigen. Wirst du dich beim bumsen nicht ständig mit Gewissensbissen herumschlagen? Das ist doch megaabtörnend.

Wie könnte man danach eigentlich noch mit jemandem zocken, dessen Frau man gerade durchgenagelt hat. "Oh, er hat gerade unserem Clan den Arsch gerettet und dank ihm konnten wir Boss Y/Gruppe X legen und gestern hat seine Frau ihn mit mir betrogen." :lol:

Frag sie erst einmal, ob sie eine offene Beziehung führen.

Benutzeravatar
VollAB
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 263
Registriert: Dienstag 23. April 2019, 18:50
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von VollAB » Donnerstag 20. Juni 2019, 23:24

Patti hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 22:19
Hallo zusammen,

ich bin zwar kein AB mehr ,aber nun habe ich folgende Thematik: Übers Internet zocke ich gerne in einem Clan ein Online Spiel. Wie es so kommt haben wir auch Kontakte zu anderen Clans. Nun habe ich dort eine Frau kennengelernt die wohl recht scharf auf mich ist und Sex will. Sie hat Nacktbilder von sich geschickt und ich gehe auch voll drauf ein. Wir wollen uns auch bald treffen zum ***. Das Problem jedoch ist, dass ihr Mann ein bekannter Spieler bei uns im Clan ist und davon wohl nix weiß. Sie meinte dies sei kein Problem und ich will endlich mal wieder Sexualität genießen. Würdet ihr dies auch zustimmen oder wäre euch das zu heikel???
Musst du letztendlich selbst entscheiden, aber wenn dir der Clan am Herzen liegt, dann würde ich das wohl tunlichst vermeiden.
Das Erwachen kann böse enden, gerade wenn du ganz genau weißt wer ihr Mann ist. Ansonsten kannst du dich ja bei ihr erstmal absichern, ob es denn vielleicht eine offene Beziehung ist.
Wenn das nicht der Fall ist, dann ist das sicher ein Spiel mit dem Feuer.
Ich habe aber eher das Gefühl, dass du bereit wärst dich auf das Angebot einzulassen, aber Angst hast dabei erwischt zu werden.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 5601
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von LonesomeCoder » Freitag 21. Juni 2019, 00:02

Patti hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 22:19
Hallo zusammen,

ich bin zwar kein AB mehr ,aber nun habe ich folgende Thematik: Übers Internet zocke ich gerne in einem Clan ein Online Spiel. Wie es so kommt haben wir auch Kontakte zu anderen Clans. Nun habe ich dort eine Frau kennengelernt die wohl recht scharf auf mich ist und Sex will. Sie hat Nacktbilder von sich geschickt und ich gehe auch voll drauf ein. Wir wollen uns auch bald treffen zum ***. Das Problem jedoch ist, dass ihr Mann ein bekannter Spieler bei uns im Clan ist und davon wohl nix weiß. Sie meinte dies sei kein Problem und ich will endlich mal wieder Sexualität genießen. Würdet ihr dies auch zustimmen oder wäre euch das zu heikel???
Für mich wäre eine vergebene Person tabu. Außer sie sagt von sich aus, dass sie in eine offenen Beziehung lebt, wo Sex mit anderen Männern ok ist.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Benutzeravatar
Gatem
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 649
Registriert: Samstag 21. April 2018, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von Gatem » Freitag 21. Juni 2019, 07:23

LonesomeCoder hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 00:02
Für mich wäre eine vergebene Person tabu. Außer sie sagt von sich aus, dass sie in eine offenen Beziehung lebt, wo Sex mit anderen Männern ok ist.
Naja, nur weil sie es sagt muss es ja nicht auch stimmen.
Ich würde zu der Situation sagen: Was zwischen ihr und ihrem Mann läuft ist alleine Sache der Beiden und sollte dich in deiner Entscheidung nicht beeinflussen. Fragen solltest du sie allerdings trotzdem, alleine schon um zu wissen, ob du es – solltest du dich tatsächlich darauf einlassen – geheim halten musst, oder nicht. Könnte sonst zu bösen Situation kommen.

Persönlich kommt mir die Situation schon ein wenig absurd vor: Wie kann eine Frau jemandem, den sie nur aus einem Onlinespiel kennt denn direkt Sex vorschlagen? Ich würde in der Situation irgendwie einen bösen Scherz auf meine Kosten oder eine Falle vermuten. (Evtl. will der Mann die Loyalität seiner Kumpels prüfen o.ä.)

Benutzeravatar
Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1523
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: grün
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: poʒoˑrm (Utakamaṇṭalam), twïˑnoˑr (Tōṭānāṭu)

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von Melli » Freitag 21. Juni 2019, 09:13

t385 hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 23:13
Sprich den Mann einfach darauf an, ob er weiß, was seine Frau da treibt.
Da muß ich nun doch mal mit dem Schuh auf den Tisch hauen 👡 Man kann doch nicht eine Frau bei ihrem Mann denunzieren.
Голова устает думать, душа чувствовать.
(Марина Цветаева)
["The head grows weary of thinking, the soul of feeling."]

knopper
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2154
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von knopper » Freitag 21. Juni 2019, 10:52

Patti hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 22:19
Hallo zusammen,

ich bin zwar kein AB mehr ,aber nun habe ich folgende Thematik: Übers Internet zocke ich gerne in einem Clan ein Online Spiel. Wie es so kommt haben wir auch Kontakte zu anderen Clans. Nun habe ich dort eine Frau kennengelernt die wohl recht scharf auf mich ist und Sex will. Sie hat Nacktbilder von sich geschickt und ich gehe auch voll drauf ein. Wir wollen uns auch bald treffen zum ***.
hmm...klingt jetzt für mich ein wenig wie "zu früh gefreut".
Aus welchem Grund bist du denn kein AB mehr? Doch nicht etwas durch dieses (vermeintliche) Sexangebot?

Patti
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 153
Registriert: Donnerstag 24. Juli 2014, 21:47
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von Patti » Freitag 21. Juni 2019, 12:18

Danke für die vielen netten Ratschläge. Es ist so, dass er nicht in meinem Clan ist, sondern in einem befreundeten wo auch eben seine Frau drin ist. Ich habe sie schon gefragt, aber sie scheint echt in mich verschossen ( laut stimme, jung und Bildern). Sie ist wohl extrem Nymphoman gestellt und will sich unbedingt mit mir treffen, in ner anderen Stadt in nem Hotel. Ich sage ttrotzdem zu, denn Sie ist ja ne erwachsene Frau und weiß ja was sie tut.


Ich hatte schon ne kurze Beziehung, deswegen ich kein AB mehr bin ;)

t385
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 996
Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 07:08
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Hannover

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von t385 » Freitag 21. Juni 2019, 13:43

Melli hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 09:13
t385 hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 23:13
Sprich den Mann einfach darauf an, ob er weiß, was seine Frau da treibt.
Da muß ich nun doch mal mit dem Schuh auf den Tisch hauen 👡 Man kann doch nicht eine Frau bei ihrem Mann denunzieren.
Das kann man schon und ich finde das richtig gut, wenn amoralische Menschen mit ihren Taten nicht einfach so durchkommen.

t385
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 996
Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 07:08
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Hannover

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von t385 » Freitag 21. Juni 2019, 13:47

Patti hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 12:18
Danke für die vielen netten Ratschläge. Es ist so, dass er nicht in meinem Clan ist, sondern in einem befreundeten wo auch eben seine Frau drin ist. Ich habe sie schon gefragt, aber sie scheint echt in mich verschossen ( laut stimme, jung und Bildern). Sie ist wohl extrem Nymphoman gestellt und will sich unbedingt mit mir treffen, in ner anderen Stadt in nem Hotel. Ich sage ttrotzdem zu, denn Sie ist ja ne erwachsene Frau und weiß ja was sie tut.


Ich hatte schon ne kurze Beziehung, deswegen ich kein AB mehr bin ;)
Du handelst genauso amoralisch wie diese Frau. Wenn du damit leben kannst...

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 5601
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von LonesomeCoder » Freitag 21. Juni 2019, 13:58

Ich finde das Anbieten von Fremdgehen etwas mehr verwerflich als es annehmen. Aber ok finde ich beides nicht.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

t385
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 996
Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 07:08
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Hannover

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von t385 » Freitag 21. Juni 2019, 14:24

LonesomeCoder hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 13:58
Ich finde das Anbieten von Fremdgehen etwas mehr verwerflich als es annehmen. Aber ok finde ich beides nicht.
Also da es ja nur zu einer amoralischen Tat kommen kann, wenn man sich selbst zur Verfügung stellt, kann man sich das doch nur schönreden und das tut man auch, indem man schwache Argumente wie "Es ist die Sache der Frau." vorbringt.

Frage an Patti: Wenn du mal eine Freundin oder Frau hast, fändest du es in Ordnung, wenn sie dich betrügt? Wenn nicht, warum wirkst du hier aktiv an einem Betrug mit?

Benutzeravatar
Nordlicht84
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 929
Registriert: Mittwoch 25. September 2013, 07:24
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von Nordlicht84 » Freitag 21. Juni 2019, 14:48

2. Punkte:

1. Für mich persönlich wäre das nichts. Ich hab da einfach zu hohe moralische Zweifel an so einer Aktion. Und selbst, wenn sie in einer offenen Beziehung leben, wäre es für mich einfach nichts.

2. Bist du sicher, dass das Angebot ernst gemeint ist und sie dich nicht nur verarscht? Sind die Fotos von ihr echt?

Ich will nicht den Teufel an die Wand malen, aber hier gabs mal nen ähnlichen Thread, wo ein AB Sex offeriert bekommen hat und sich mit der Dame treffen wollte. Seitdem kam keine Antwort mehr von ihm!
"Frauen sind wie... Kühlschränke! Sie sind 2m hoch, 300 Pfund schwer und verbreiten eine Eiseskälte" Homer

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8518
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von Mit müden Augen » Freitag 21. Juni 2019, 15:00

Patti hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 22:19
ihr Mann [...] Würdet ihr dies auch zustimmen oder wäre euch das zu heikel???
Antwort steht vor den drei Punkten... Aber gut, verurteilen werde ich dich deswegen auch nicht. Viel Spaß und mach dir keinen Ärger!
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

knopper
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2154
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: endlich kann ich meine Sexualität ausleben - doch gewisensbisse!

Beitrag von knopper » Freitag 21. Juni 2019, 16:38

LonesomeCoder hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 13:58
Ich finde das Anbieten von Fremdgehen etwas mehr verwerflich als es annehmen. Aber ok finde ich beides nicht.
naja gut...dazu muss ich allerdings immer sagen... was ist wenn man ein derartiges angebet ausschlägt und bleibt dann ein danach ein Leben lang AB? Also, auch ohne Sex usw...
Was ist in dem Fall das kleinere Übel?
Kann mir gut vorstellen dass man sich dann Vorwürfe macht "ach hättest du man doch, damals!" usw... natürlich ist es nicht richtig...man unterstützt ja damit das Fremdgehen.... aber wie gesagt Frau ausspannen und ein evt. AB-Ende vs. es sein lassen und weiterhin AB bleiben.... schwierig.
Glaube ich wäre da recht egoistisch da ich zu allererst doch an mich denke...aber weiß es nicht genau. :D

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: diver, Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 24 Gäste