Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Verschiedene Medien und themenverwandte Angebote - Artikel, Bücher, Reportagen, Statistiken und weitere Mehr - zum Thema "Absolute Beginner"

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Gesperrt
Online
Neveryoung
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 667
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Irgendwo da draußen

Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Neveryoung » Freitag 28. Juni 2019, 14:46

Ich habe ein interessantes Video entdeckt dass das Ganze wirklich auf den Punkt bringt, vielleicht mag es dem ein oder anderem die Augen öffnen:

https://www.youtube.com/watch?v=h2UhJE6 ... &index=165
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

Benutzeravatar
AB Positiv
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 391
Registriert: Dienstag 19. Januar 2016, 22:46
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von AB Positiv » Freitag 28. Juni 2019, 18:27

Klingt (leider) alles sehr logisch, was der nette Herr mit dem Vollbart sagt. :sadman:
Gut, dann werde ich mich schon einmal psychisch und geistig darauf vorbereiten, auch den Rest meines Lebens alleine zu verbringen. :sadman: :crybaby:
Du kannst mir 10 (und mehr) Fragen per PN stellen, wenn Du Interesse hast. Ich werde sie Dir ehrlich und offen beantworten. 8-) Ich liebe es, Fragen zu beantworten und selbst welche zu stellen. :mrgreen:

Benutzeravatar
bettaweib
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4359
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 20:15
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von bettaweib » Freitag 28. Juni 2019, 18:39

Das ist doch Blödsinn.

Das ich überhaupt etwas noch dazu sage.....

Ich fand schon Männer toll, die hatten fast keine Haare mehr auf dem Kopf. Waren dicklich oder deutlich unter 1,80m. Da war alles dabei.

Und wenn ich auf AB-Treffen gehe, dann sehe ich jede Menge liebe, tolle und teils extrem attraktive Männer. Da sind echte Sahneschnittchen dabei :flirten:

Aber was nützt mir als Frau so ein super Hecht, wenn er mir wegläuft, weil er Angst vor einer interessierten Frau hat?! :sadwoman:

Arbeitet lieber an euren Anbahnungsverhalten. Werdet mutiger. :hierlang:
"Sind Sie wirklich frei? Oder gammelt da noch irgendwo ein Typ in Ihrem Kopf oder sogar in Ihrem Bett rum?" Nina Deißler

"Mit Frauen zu spielen, ist was für kleine Jungs, doch eine Frau zu lieben, zu respektieren und für sie da zu sein, ist reine Männersache!” :flirten:

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8996
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Tania » Freitag 28. Juni 2019, 19:20

Nach 1 min konnte ich den Herren leider nicht mehr ertragen. Schon klar, warum er Aussehen für so wichtig hält ... man kann ihn halt deutlich besser anschauen als ihm zuzuhören :verwirrt:

You'll miss 100% of the shots you don't take. (Wayne Gretzky)

Benutzeravatar
Polarfuchs
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 470
Registriert: Sonntag 7. Januar 2018, 20:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Wohnort: Hamburg

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Polarfuchs » Freitag 28. Juni 2019, 19:22

Das Video ist sehr langweilig und uninteressant. :schlafen:

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4306
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Ninja Turtle » Freitag 28. Juni 2019, 19:26

Hab‘s gar nicht erst angeklickt
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Online
Neveryoung
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 667
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Neveryoung » Freitag 28. Juni 2019, 19:33

Die Augen bleiben also weiterhin verschlossen. :)
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6837
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Nonkonformist » Freitag 28. Juni 2019, 19:41

Nein.

Manche von uns verstecken sich nicht hinter solchen blödsinn.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Benutzeravatar
alex321
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 404
Registriert: Donnerstag 18. April 2019, 00:19
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von alex321 » Freitag 28. Juni 2019, 20:13

Tania hat geschrieben:
Freitag 28. Juni 2019, 19:20
Nach 1 min konnte ich den Herren leider nicht mehr ertragen. Schon klar, warum er Aussehen für so wichtig hält ... man kann ihn halt deutlich besser anschauen als ihm zuzuhören :verwirrt:
Häh? Er drückt sich doch recht verständlich aus.

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8996
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Tania » Freitag 28. Juni 2019, 20:30

alex321 hat geschrieben:
Freitag 28. Juni 2019, 20:13
Tania hat geschrieben:
Freitag 28. Juni 2019, 19:20
Nach 1 min konnte ich den Herren leider nicht mehr ertragen. Schon klar, warum er Aussehen für so wichtig hält ... man kann ihn halt deutlich besser anschauen als ihm zuzuhören :verwirrt:
Häh? Er drückt sich doch recht verständlich aus.
Er bildet zwar überwiegend grammatikalisch korrekte Sätze. Nicht immer, aber so penibel will ich mal nicht sein. ;)

Aber nach "Ich will euch doch nur helfen", "Ich hab nichts gegen Beziehungen, ich habe in den letzten Jahren sehr viele Erfahrungen mit Frauen gesammelt" und "Ich bin nicht oberflächlich, aber das Aussehen ist nun mal SEHR wichtig, das ist die Natur" war mein Bedarf an Bullshit für heute gedeckt.

Neveryoung, was hat Dich eigentlich bewogen, dieses Video hier zu posten?

You'll miss 100% of the shots you don't take. (Wayne Gretzky)

Benutzeravatar
Polarfuchs
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 470
Registriert: Sonntag 7. Januar 2018, 20:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Wohnort: Hamburg

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Polarfuchs » Freitag 28. Juni 2019, 20:34

alex321 hat geschrieben:
Freitag 28. Juni 2019, 20:13
Tania hat geschrieben:
Freitag 28. Juni 2019, 19:20
Nach 1 min konnte ich den Herren leider nicht mehr ertragen. Schon klar, warum er Aussehen für so wichtig hält ... man kann ihn halt deutlich besser anschauen als ihm zuzuhören :verwirrt:
Häh? Er drückt sich doch recht verständlich aus.
Er redet sehr langatmig, behandelt nur Stereotypen usw.
Es geht eben nicht nur um Jugend und Schönheit. Die Frau sollte auch bitte nicht zu viele Erfahrungen gemacht haben...
Also eigentlich habe ich mich über dieses Video geärgert- alle gucken nur auf die 25jaehrige Schönheit, die Frau über 40 ist sozusagen wertlos, da sie keine Kinder mehr bekommt.
Das Problem ist nur, dass man mit über 40 immer noch auf der Suche ist- keine Ahnung was sich "die Natur" dabei gedacht hat... :verwirrt:

Benutzeravatar
marcus80
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 206
Registriert: Freitag 30. November 2018, 10:17
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Bremer Umland

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von marcus80 » Freitag 28. Juni 2019, 20:48

Spätestens bei 5:41 hab ich mich vor Lachen eingepinkelt...Oh no, Coach Burak sagt ich haben Störung :omg:
"Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."

"Ich verlasse mich auf meine Sinne:
Irrsinn, Wahnsinn und Blödsinn!"

Benutzeravatar
AB Positiv
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 391
Registriert: Dienstag 19. Januar 2016, 22:46
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von AB Positiv » Freitag 28. Juni 2019, 20:55

Polarfuchs hat geschrieben:
Freitag 28. Juni 2019, 20:34
Also eigentlich habe ich mich über dieses Video geärgert- alle gucken nur auf die 25jaehrige Schönheit, die Frau über 40 ist sozusagen wertlos, da sie keine Kinder mehr bekommt.
Das Problem ist nur, dass man mit über 40 immer noch auf der Suche ist- keine Ahnung was sich "die Natur" dabei gedacht hat... :verwirrt:
Du hast aber schon den Ausschnitt einer Amerikanischen "Bachelor"(oderwasauchimme)-Show gesehen, oder? Der unscheinbare Typ mit den Ohrringen, der nicht dem Idealbild entsprach und vom Moderator vorgestellt wurde, der wurde knallhart ignoriert. Und der Model-Bubi, der wie ein Star reingeholt wurde, der wurde von den Frauen beinahe mit ihren Höschen beworfen - hätte zumindest nicht viel gefehlt. ...

Es war Amerika und oberflächlich, aber genau das spiegelt doch die Masse - oder wie Du sagst, der "Sterotyp" - wider. :sadman:
Es lässt sich nicht leugnen, dass sehr, sehr viele Frauen "nach oben" schauen, bei der Partnerwahl und keinen Mann dulden, der nicht ihrem Geschmack entspricht, oder ihren Vorstellungen. Das habe ich selbst auch überall erlebt und ich war echt schon überall im Internet auf der Suche. Selbst in den Erotik-Communitys, wo es wirklich nur um Sex geht sind die Frauen rein vom Optischen her extrem anspruchsvoll.
Du kannst mir 10 (und mehr) Fragen per PN stellen, wenn Du Interesse hast. Ich werde sie Dir ehrlich und offen beantworten. 8-) Ich liebe es, Fragen zu beantworten und selbst welche zu stellen. :mrgreen:

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8996
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Tania » Freitag 28. Juni 2019, 20:57

marcus80 hat geschrieben:
Freitag 28. Juni 2019, 20:48
Spätestens bei 5:41 hab ich mich vor Lachen eingepinkelt...Oh no, Coach Burak sagt ich haben Störung :omg:
Tut er das sagen tun?

Tut mir voll leid wegen Deine Hose und so ... :sadwoman:

You'll miss 100% of the shots you don't take. (Wayne Gretzky)

yes_or_no

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von yes_or_no » Freitag 28. Juni 2019, 21:44

Hahaha, mir war das Video auch zu langatmig, hab nur wenig davon angeguckt. Der redet ja nur. Dacht, da kriegt man irgendwelche Umstyling Fotos oder so zu sehen :P

Zum Thema: Das optische ist der erste Eindruck.
Auf Tinder, bei "Direktansprachen" und ähnlichem vermutlich bisserl wichtiger.
Beim Kennenlernen über Job und Freundeskreis vielleicht ein bisschen weniger wichtig.

Einige Menschen mögen es, wenn der Partner sich mal aufbrezelt, andere finden sowas albern und mögen eher natürliche Typen. Geschmäcker sind verschieden.
Und verlieben tut man sich dann eher in den Menschen, in sein Verhalten, seine Art.

Aber ich glaub schon, dass sich Leute mit gutem Aussehen tendentiell besser verkaufen können, weil sie stärker an sich glauben und es einfach so gelernt haben. Ob das dann wirklich die Optik ist die wirkt, oder das überzeugende Auftreten, weiß ich nicht.

Benutzeravatar
Hoppala
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3234
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 17:56
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Die nördlichen Elblande

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Hoppala » Freitag 28. Juni 2019, 21:58

AB Positiv hat geschrieben:
Freitag 28. Juni 2019, 20:55
Ausschnitt einer Amerikanischen "Bachelor"(oderwasauchimme)-Show
AB Positiv hat geschrieben:
Freitag 28. Juni 2019, 20:55
genau das spiegelt doch die Masse - oder wie Du sagst, der "Sterotyp" - wider.
Für mich ist das ein Widerspruch in sich.
Diese Shows spiegeln wieder, was eine bestimmte Zielgruppe sich gern anguckt. Bzw, inden USA: nebenher laufen lässt, während sie was anderes tun.
Ob das darüber hinaus deren Einstellungen "en masse" entspricht - höchtwahrschienlich nicht. Denn dann wäre es zu langweilig.
Nutzungsregeln: Mediale Äußerungen von Menschen ersetzen keine Begegungen. Was du hier schreibst, bist nicht du. Was ich hier schreibe, bezieht sich nicht auf dich. Nur auf deinen Beitrag. Ich schreibe meine Meinung, deren Bedeutung in deinem eigenen Ermessen liegt. Vergiss, was dir nichts nützt.

Benutzeravatar
AviferAureus
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 546
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 19:02
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von AviferAureus » Freitag 28. Juni 2019, 22:09

Neveryoung hat geschrieben:
Freitag 28. Juni 2019, 14:46
...vielleicht mag es dem ein oder anderem die Augen öffnen: https://www.youtube.com/watch?v=h2UhJE6 ... &index=165
Du liest hier vermutlich nicht so regelmäßig mit, deswegen ist dir das eine oder andere davon neu. Nach kurzer Zeit des Mitlesens im AB-Treff wird das schnell altbekanntes Wissen. Die Inhalte (sexuelle Selektion bei der Tierart Mensch) werden hier ja fortlaufend diskutiert. Mir hat mein OdB vor über 20 Jahren das Meiste davon schon ausdrücklich gesagt oder zumindest unmissverständlich zu verstehen gegeben. Auch von seinen weiblichen Verwandten bekommt man ja das eine oder andere mit und vielleicht sogar konkrete Hinweise.
Neveryoung hat geschrieben:
Freitag 28. Juni 2019, 14:46
Ich habe ein interessantes Video entdeckt dass das Ganze wirklich auf den Punkt bringt, ...
Mir schien das auch eine recht kompakte und gelungene und daher sehenswerte Zusammenfassung zu sein.
marcus80 hat geschrieben:
Freitag 28. Juni 2019, 20:48
Spätestens bei 5:41 hab ich mich vor Lachen eingepinkelt...Oh no, Coach Burak sagt ich haben Störung :omg:
Wenn es um das Oberflächliche geht: Das täuscht immer ein wenig. Mein OdB hat mir klar erläutert, dass dem LMS eine entsprechende innere Veranlagung (Zielstrebigkeit, Intelligenz, Durchsetzungsvermögen etc.) entspricht, welche für sie neben den äußerlich sichtbaren LMS-Faktoren vorhanden sein muss. Das neben dem sog. Marktwert auch eine individuelle Passung (ein verbales und non-verbales Sich-Verstehen, ein Sich-gut-riechen-können etc.) notwendig ist, ist ja klar.

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12111
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von NBUC » Freitag 28. Juni 2019, 23:15

AB Positiv hat geschrieben:
Freitag 28. Juni 2019, 20:55
Du hast aber schon den Ausschnitt einer Amerikanischen "Bachelor"(oderwasauchimme)-Show gesehen, oder? Der unscheinbare Typ mit den Ohrringen, der nicht dem Idealbild entsprach und vom Moderator vorgestellt wurde, der wurde knallhart ignoriert. Und der Model-Bubi, der wie ein Star reingeholt wurde, der wurde von den Frauen beinahe mit ihren Höschen beworfen - hätte zumindest nicht viel gefehlt. ...

Es war Amerika und oberflächlich, aber genau das spiegelt doch die Masse - oder wie Du sagst, der "Sterotyp" - wider. :sadman:
Es lässt sich nicht leugnen, dass sehr, sehr viele Frauen "nach oben" schauen, bei der Partnerwahl und keinen Mann dulden, der nicht ihrem Geschmack entspricht, oder ihren Vorstellungen. Das habe ich selbst auch überall erlebt und ich war echt schon überall im Internet auf der Suche. Selbst in den Erotik-Communitys, wo es wirklich nur um Sex geht sind die Frauen rein vom Optischen her extrem anspruchsvoll.
Das ist die Lage in Kaltansprachesituationen und äquivalente, nicht in der Summe über alle so vorkommenden Ansprache und dann auch Partnerfindungssituationen. (Weshalb so ein allein dahingeworfenes "geh doch einfach mal raus " auch eher von der Lust ein emotionales Massaker zu sehen gespeist zu sein scheint ...)
Weshalb dann unterdurchschnittlcihes (nicht vollhässlich, eine untere Grenze gibt es füür die allermeistenmenschen schon, die nciht mehr kompensierbar ist) Aussehen dann ebenso üblicherweise kein dauerhaftes AB-Urteil ist, wenn die Dinge sonst im Lot sind.
Für ABtum liegt in der Regel entweder etwas ganz heftiges vor oder eben mehrere Sachen, die unglücklich zusammentreffen.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8996
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Tania » Samstag 29. Juni 2019, 00:13

AB Positiv hat geschrieben:
Freitag 28. Juni 2019, 20:55
Selbst in den Erotik-Communitys, wo es wirklich nur um Sex geht sind die Frauen rein vom Optischen her extrem anspruchsvoll.
Nicht "Selbst" sondern "Vor allem".

Erotikportale bieten für Frauen doch eine riesige Auswahl. Da können wir unsere Ansprüche in Himalayahöhe schrauben, und haben trotzdem noch gute Chancen.

Und gerade wenn es nur um Sex geht, kann man(n) nicht unbedingt mit charakterlichen Stärken oder Familiensinn punkten. Da wird tatsächlich eher nach Optik, Körperbau und sexuellen Vorlieben selektiert.

You'll miss 100% of the shots you don't take. (Wayne Gretzky)

zumsel

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von zumsel » Samstag 29. Juni 2019, 09:43

Wenn man Partner-Markt wörtlich versteht, dann ist man ein Produkt, dass knallharten wirtschaftlichen gesetzmäßigkeiten unterliegt.
Erreicht man aufgrund fehlender Performance nicht die DIN-Alpha-Norm sondern aufgrund von z.B. Optikdefiziten nur DIN-AB wird es halt schwieriger Absatzmärke aufzutun. Jetzt kommt natürlich das Argument, dass man salopp gesagt jeden Scheiß verticken kann, da es für alles irgendwie einen Käufer gibt, solange man nur lange genug wartet und unterschiedlichste Absatzwege auftut (Singlebörsen, Bekanntenkreise, Vereine...). Aber die Realität zeigt ja, wie verdammt schwierig es ist sich so zu positionieren, dass Kunden ernstes Kaufinteresse entwickeln und dafür auch etwas auf den Tisch legen wollen.

Es bestünde natürlich die Möglichkeit sein Produkt visuell zu pimpen. Frauen könnten anstatt weiter Schlaghose etwas körperbetonteres z.. ein Kleid mit Ausschnitt anziehen und sich z.B. anders Schminken. Männer könnten sich die Haare vom Barbier frisieren lassen und kleidungstechnisch mal etwas ganz anderes ausprobieren als schwarze verwaschene T-Shirts.

- Solche Upgrades wären wirtschaftlich gesehen sinnvoll, um sich den gegebenheiten des Marktes anzupassen. Aber genau hier scheint es eine AB-Ethik zu geben, die als Paradigma die naturbelassenheit der eigenen Person als das höchste Gut darstellt. Dabei ist es gerade die Natur, die einem besonders zu dieser Jahreszeit vormacht, das Wandlung ein wichtiger Bestandteil des Lebens ist. Pflanzen blühen um Interessenten anzulocken. Vögel plustern sich auf mit einzigartigem Gefieder, Hirsche lassen sich ein stattliches Geweih stehen.

Das ist kein Fair-Trade, der sich hier so sehnlichst gewünscht wird und von manchen so dargestellt wird als gäbe es ihn. Ein Markt ist ein Wettbewerb, bei dem man als Verlierer da stehen kann. Ja, das ist scheiße. Aber wenn man als sein eigener Vertriebsleiter Verantwortung übernehmen will, muß man da irgendwie durch oder man bleibt halt unter dem Radar vieler Kunden.

Reagiert man nicht proaktiv und offensiv am Markt, bleibt man eher Ladenhüter. Um sich als Ladenhüter doch noch loszuwerden könnte man noch Preisnachlässe in Erwägung ziehen indem man Ansprüche an einen potentiellen Partner herunterschraubt.
Die Möglichkeiten am Markt zu agieren sind also durchaus vorhanden!

Das Grundprinzip des Marktes ist der Tausch. Leider wird im AB-Forum oft die Ansicht geäußert, dass man durch die optische Veränderung der eigenen Person ein Teil seines Ichs gegen höhere Beziehungschancen eintauscht. Aber ein Produkt ändert sich nicht, wenn man seine Verpackung bunter gestaltet. Man bleibt man selbst. Wenn man in den Spiegel sieht entdeckt man sich zwar vielleicht neu, erschrickt und denkt : "Oh scheiße, und das soll jetzt ich sein?" Aber diese Erfahrung gefährdet meiner Meinung nach nicht die eigene Identität sondern führt zu einem tieferen Verständis von sich selbst.

In dem Sinne...
Haut mal ein ordentliches Angebot raus.
:good:

Gesperrt

Zurück zu „Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste