Keine Angst vor Foren-Treffen!

Interesse-Anfragen und Überlegungen zu Treffen und Unternehmungen

Moderatoren: Calliandra, Obelix, Wolleesel, Finnlandfreundin, LesHommes, Esperanza, otto-mit-o, Terminverwalter

Gesperrt
Benutzeravatar
Serendipity
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2245
Registriert: Sonntag 6. Juli 2008, 20:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: nahe Düsseldorf

Keine Angst vor Foren-Treffen!

Beitrag von Serendipity » Montag 30. November 2009, 08:28

Keine Angst vor Foren-Treffen!

Uns ist immer wieder zugetragen worden, dass einige User und Userinnen sich nicht so recht vorstellen können, wie und was bei einem Forentreffen so alles passiert bzw. nicht passiert.
Stattdessen wurden Bedenken und Ängste geäußert, als ob es sich um so eine Art Inquisition handeln würde, wo sich jeder in einer Gesprächrunde vorstellen und eine Lebensbeichte ablegen müsse oder das es sich um einen Selbsthilfegruppe-Gesprächkreis handeln würde, bei dem die jeweiligen Probleme untereinander diskutiert werden. Um mit diesem Irrglauben aufzuräumen, hier ein paar allgemeine Hinweise zu AB-Treffen:

• Grundsätzlich kann jeder an einem Treffen teilnehmen, egal ob Vielschreiber oder stiller Mitleser, ob Treffensdauergast oder Erstbesucher.

• Du triffst auf Menschen die genau wie du AB sind und daher die Problematik kennen und keine unliebsamen Fragen stellen. Wer über das AB-Thema oder seine spezielle Situation reden möchte darf dies tun und wird sicher auch einen Zuhörer finden, aber dazu gezwungen wird niemand.

• AB-Treffen kann man sich also als ganz normale Treffen von Leuten vorstellen, die z.B. gemeinsam Bowlen und danach Essen gehen. Es wird also nicht nur über AB-Themen gesprochen. Meist stehen diese Themen sogar eher im Hintergrund (so ist zumindest die Erfahrung der Vergangenheit). Letztendlich hat jeder die Chance, die ihn interessierenden Themen in Gespräche einzubringen.

• Ein AB-Treffen dient natürlich in erster Linie dazu, die anderen Forenuser kennenzulernen. Aber es bietet Vielen einfach auch die Chance aus einer Isolation hinaus zu treten, zu lernen mit fremden Menschen in Kontakt zu treten und die Scheu vor dem Ungewohnten zu verlieren. Wenn man so will ein kleines Training für das Selbstbewusstsein.

• Die jeweiligen Teilnehmerzahlen sind unterschiedlich. Es gab schon Treffen an dem nur 3 Personen teilgenommen haben, aber auch schon Treffen mit mehr als 40 Teilnehmern. Durchschnittlich kann man von 12 bis 15 Teilnehmern ausgehen.

• Die Alters- und Geschlechterverteilung ist so vielfältig wie es eben Forenuser gibt: Also von Anfang 20 bis Anfang 50. Erfahrungsgemäß sind mehr Männer als Frauen bei den Treffen, aber auch dies liegt an der Userstruktur, denn es sind mehr Männer als Frauen angemeldet. Aber keine Angst, es ist noch nie eine Frau untergebuttert worden oder umgekehrt.

• Es kommt vor, dass bei diesen Treffen auch immer wieder mal Ex-ABs und vielleicht sogar Ex-AB-Pärchen anwesend sind. Warum auch nicht? Denn auch sie kennen die AB-Problematik und sind immer gerne bereit mit ihren Erfahrungen hilfreich zur Seite zu stehen. Sie treten jedoch nicht belehrend auf oder tragen gar ihr Glück zur Schau um ABs damit zu treffen.

Also traut euch und macht euch selbst auf den Weg zu einem Treffen.
Viel Spaß!
Weinen ist kein Zeichen von Schwäche, sondern von Gefühlen!

Mr. T.
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1507
Registriert: Samstag 28. April 2007, 17:48
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Essen

Re: Keine Angst vor Foren-Treffen!

Beitrag von Mr. T. » Mittwoch 2. Dezember 2009, 11:03

Besser hätte ich es auch nicht Beschreiben können :good:
EX-AB
Bild

oben ist unten und schwarz ist weiss

Benutzeravatar
uhu72
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2459
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 22:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 40+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: 7xxxx

Re: Keine Angst vor Foren-Treffen!

Beitrag von uhu72 » Mittwoch 2. Dezember 2009, 16:20

Wenn ich noch ergänzen darf ...

Highlights unter den Treffen sind die Mehrtagestreffen. Sinn solcher Treffen ist es, auch denen mit weiter Anreise eine Chance zu geben, sich zu treffen. Hier hat man natürlich die Möglichkeit, die Leute noch besser kennen zu lernen oder vielleicht auch mal Ecken von Deutschland (und anderswo) zu sehen, wo man alleine nicht hinfahren würde.
Es gibt für jeden Topf einen passenden Deckel. Aber es gibt nicht genug passende Deckel für alle Töpfe!

Gesperrt

Zurück zu „Planung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast