Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Verschiedene Medien und themenverwandte Angebote - Artikel, Bücher, Reportagen, Statistiken und weitere Mehr - zum Thema "Absolute Beginner"

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Gesperrt
Benutzeravatar
Melli
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2283
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Melli » Freitag 5. Juli 2019, 15:42

Calliandra hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 15:37
Ach Mensch, klar! Der Riesenschwanz wird es gewesen sein! Wie konnte ich dieses überaus wichtige Merkmal nur unberücksichtigt lassen? :omg:
Männer sprechen da nicht umsonst von ihrem besten Stück :lach:

(Nur: wer will schon einen Mann, an dem das das Beste ist? :roll:)
Löcher in die Wand starren ist nur eine weitere Art, Mauern einzureißen.

Neveryoung
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 688
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Neveryoung » Freitag 5. Juli 2019, 15:54

Calliandra hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 15:37
Neveryoung hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 15:20
Calliandra hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 14:58

Das heißt, dass ich gar nicht beurteilen kann, ob ich die Männer wirklich attraktiv fand, sondern ein höheres Gesetz entscheidet das?
Der Schönheitsideale sind in der westlichen Ländern größtenteils identisch.
Naja, zwischen Coach Burak und dem letzten Link ja dann offenbar doch nicht ...
Neveryoung hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 15:20
Calliandra hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 14:58
Ich habe Beziehungen gesehen, wo optisch eher weniger attraktive Männer mit attraktiven Frauen zusammen waren und umgekehrt. Und diese Männer waren weder reich noch ansonsten an dem interessiert, was man gemeinhin so als Status versteht.
Ah, und das wusstest du nur vom hinsehen? Selbst wenn das stimmt, beweist es doch nur die Aussagen im Video. Die Frau sucht immer einen stärkeren oder höherwertigen Partner als selbst. Dies war wohl auch bei diesen Frauen der Fall. Und oftmals neigen die Frauen dazu, sich als geringer einzuschätzen, als es sie von Außenstehenden wahrgenommen werden.

Er war nicht attraktiv? Sicher? Vielleicht hatte er einen riesen Schwanz und war eine Granate im Bett, das kannst du nicht wissen.
Ach Mensch, klar! Der Riesenschwanz wird es gewesen sein! Wie konnte ich dieses überaus wichtige Merkmal nur unberücksichtigt lassen? :omg:
Und vor allem, wenn ich den als Mann jetzt nicht habe, wie optimiere ich mich dann um Gottes Willen? :schrei:
https://www.youtube.com/watch?v=qnRTX5Mu7kU


Um dich diesbezüglich zu optimieren, würde ich dir empfehlen den nächstgelegenen Sex Shop aufzusuchen.


PS: Im Internet soll es auch viel Angebot geben. ;)
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

Benutzeravatar
Calliandra
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 803
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Calliandra » Freitag 5. Juli 2019, 15:57

Neveryoung hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 15:54
Um dich diesbezüglich zu optimieren, würde ich dir empfehlen den nächstgelegenen Sex Shop aufzusuchen.
Öhm, also ICH wollte mich diesbezüglich nicht optimieren :shock:

Benutzeravatar
Captain Unsichtbar
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2184
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 21:40

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Captain Unsichtbar » Freitag 5. Juli 2019, 17:02

Calliandra hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 14:58
Neveryoung hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 14:20
Man sollte berücksichtigen, die Attraktivität liegt nicht im Auge des Betrachters:

https://www.welt.de/gesundheit/psycholo ... -Frau.html
Das heißt, dass ich gar nicht beurteilen kann, ob ich die Männer wirklich attraktiv fand, sondern ein höheres Gesetz entscheidet das?
Neveryoung hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 14:20
Das eigene Aussehen bestimmt welchen Partner man sich aussucht bzw für welchen man in Frage kommt. Das nennt man Hypergamie, die Frauen suchen immer einen "höherwertigen" Partner als selbst.
Ich habe Beziehungen gesehen, wo optisch eher weniger attraktive Männer mit attraktiven Frauen zusammen waren und umgekehrt. Und diese Männer waren weder reich noch ansonsten an dem interessiert, was man gemeinhin so als Status versteht.
Ich könnte jetzt noch fragen, wieso du nach meinem Aussehen fragst, wenn ich als Frau ohnehin den "höherwertigen" Partner wähle, aber ich möchte auf den Aspekt jetzt gar nicht weiter einsteigen und noch weniger mich jetzt hier zum Thema machen ...
Das höhere Gesetzt heisst in dem Falle "Neveryoung" :pfeif: :lach:
"I never asked for this."

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 6669
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von LonesomeCoder » Freitag 5. Juli 2019, 17:32

Neveryoung hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 14:20
Nur wenn man auf diese reifere Frauen auch wirklich steht.
Ich stehe auf geistige Reife, nur finde mal eine Frau über 30, die noch zu haben ist und keinen nervtötenden Schreihals hat... Zumindest da wo ich her bin, gibts das nicht.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Online
Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 7298
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Nonkonformist » Freitag 5. Juli 2019, 17:53

Captain Unsichtbar hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 17:02
Das höhere Gesetzt heisst in dem Falle "Neveryoung" :pfeif: :lach:
Plus irgendwelchen coach der viel behauptet, nichts belegt, PU-newspeak verwendet, ein paar willkürliche beispiele verwendet um seine behauptungen zu 'beweisen', und alle die nicht so denken wie er und der partnerwahl anders gestalten als nicht oberflächlichen für gestört erklärt.

Ja, ich bin wirklich beeindrückt.

Da hätten die Jehovas oder Scientology-anhänger es nicht besser gemacht......
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Neveryoung
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 688
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Neveryoung » Freitag 5. Juli 2019, 18:37

LonesomeCoder hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 17:32
Neveryoung hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 14:20
Nur wenn man auf diese reifere Frauen auch wirklich steht.
Ich stehe auf geistige Reife, nur finde mal eine Frau über 30, die noch zu haben ist und keinen nervtötenden Schreihals hat... Zumindest da wo ich her bin, gibts das nicht.
Ja sowas muss man ne Weile suchen.
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

t385
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1051
Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 07:08
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Hannover

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von t385 » Freitag 5. Juli 2019, 19:03

LonesomeCoder hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 17:32
Neveryoung hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 14:20
Nur wenn man auf diese reifere Frauen auch wirklich steht.
Ich stehe auf geistige Reife, nur finde mal eine Frau über 30, die noch zu haben ist und keinen nervtötenden Schreihals hat... Zumindest da wo ich her bin, gibts das nicht.
Was hat geistige Reife mit einem Kind zu tun? :gruebel:

t385
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1051
Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 07:08
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Hannover

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von t385 » Freitag 5. Juli 2019, 19:06

Neveryoung hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 14:20
Das eigene Aussehen bestimmt welchen Partner man sich aussucht bzw für welchen man in Frage kommt. Das nennt man Hypergamie, die Frauen suchen immer einen "höherwertigen" Partner als selbst.
Also bedeutet das, man bekommt als Mann nur Frauen, die unter dem eigenen Niveau rangieren? :lol: ;)

Neveryoung
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 688
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Neveryoung » Freitag 5. Juli 2019, 19:11

t385 hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 19:03
LonesomeCoder hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 17:32
Neveryoung hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 14:20
Nur wenn man auf diese reifere Frauen auch wirklich steht.
Ich stehe auf geistige Reife, nur finde mal eine Frau über 30, die noch zu haben ist und keinen nervtötenden Schreihals hat... Zumindest da wo ich her bin, gibts das nicht.
Was hat geistige Reife mit einem Kind zu tun? :gruebel:
Es ging dabei nicht um das Kind sondern darum dass er sich eine reifere Frau OHNE Kind wünscht.

t385 hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 19:06
Neveryoung hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 14:20
Das eigene Aussehen bestimmt welchen Partner man sich aussucht bzw für welchen man in Frage kommt. Das nennt man Hypergamie, die Frauen suchen immer einen "höherwertigen" Partner als selbst.
Also bedeutet das, man bekommt als Mann nur Frauen, die unter dem eigenen Niveau rangieren? :lol: ;)
Wenn du auf sowas stehst ...
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

t385
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1051
Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 07:08
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Hannover

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von t385 » Freitag 5. Juli 2019, 19:34

Ergibt sich doch aber zwangsweise, wenn Frauen nur Männer wollen, die über ihnen rangieren? Davor wärst auch du nicht gefeit.

Neveryoung
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 688
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Neveryoung » Freitag 5. Juli 2019, 21:58

Das hat aber nichts mit dem Niveau zu tun ..
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 6669
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von LonesomeCoder » Freitag 5. Juli 2019, 23:03

Neveryoung hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 19:11
Es ging dabei nicht um das Kind sondern darum dass er sich eine reifere Frau OHNE Kind wünscht.
t385 hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 19:06
Also bedeutet das, man bekommt als Mann nur Frauen, die unter dem eigenen Niveau rangieren? :lol: ;)
Wenn du auf sowas stehst ...
Ja, so meinte ich es, sind zwei getrennte Anforderungen von mir.

In deinem Video wird gesagt, dass sich Frauen U 40 wegen des großen Angebots nur nach oben orientieren. Folglich muss sich ein Mann nach unten orientieren, wenn er Erfolg haben will.
t385 hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 19:34
Ergibt sich doch aber zwangsweise, wenn Frauen nur Männer wollen, die über ihnen rangieren? Davor wärst auch du nicht gefeit.
Sehe ich auch so.
Neveryoung hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 21:58
Das hat aber nichts mit dem Niveau zu tun ..
Nur mitm jugendlichen Aussehen dann?
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Neveryoung
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 688
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Neveryoung » Freitag 5. Juli 2019, 23:20

LonesomeCoder hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 23:03
In deinem Video wird gesagt, dass sich Frauen U 40 wegen des großen Angebots nur nach oben orientieren. Folglich muss sich ein Mann nach unten orientieren, wenn er Erfolg haben will.
Der Mann orientiert sich immer nach unten, Männer die sich nach oben orientieren haben meist wenig Erfolg. Zudem sind die Rollen in den Beziehungen dann oftmals vertausch.

LonesomeCoder hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 23:03
Nur mitm jugendlichen Aussehen dann?
Nicht unbedingt jugendlich, es geht dabei eher um das Aussehen, eine 10er Frau würde auch mit Ende 30 immer noch viel besser aussehen als eine 4er Frau Anfang 20.
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow


t385
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1051
Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 07:08
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Hannover

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von t385 » Samstag 6. Juli 2019, 16:57

Neveryoung hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 23:20
Der Mann orientiert sich immer nach unten,...
Oder am eigenen Niveau. Das ist bei mir im Umfeld und bei mir persönllich am häufigsten der Fall gewesen.

Online
Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 7298
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Nonkonformist » Samstag 6. Juli 2019, 17:16

Also eine frau die so wohl optisch, karrieregeweis und intellektuell unter mich steht.
Also eine recht uninteressante frau.

Wieso soll ich so eine wollen?

Aus reiner trieb?
Weil die gesellschaft das von mir verlangt?
Um die welt noch weiter zu ueberbevoelkern?
Weil ich dann herr und meister spielen darf?
Weil dermassen wenig drauf hat das sie unbedingt gefuehrt werden muess?

Nah, danke.
Ich will eine frau mit eigenen kopf, kein huendchen das bewundernd hoch schaut.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

yes_or_no

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von yes_or_no » Samstag 6. Juli 2019, 19:30

Neveryoung hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 23:20
Nicht unbedingt jugendlich, es geht dabei eher um das Aussehen, eine 10er Frau würde auch mit Ende 30 immer noch viel besser aussehen als eine 4er Frau Anfang 20.
was sind denn 10er frauen und 4er frauen.....?

Neveryoung
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 688
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von Neveryoung » Samstag 6. Juli 2019, 19:33

yes_or_no hat geschrieben:
Samstag 6. Juli 2019, 19:30
Neveryoung hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 23:20
Nicht unbedingt jugendlich, es geht dabei eher um das Aussehen, eine 10er Frau würde auch mit Ende 30 immer noch viel besser aussehen als eine 4er Frau Anfang 20.
was sind denn 10er frauen und 4er frauen.....?
Auf der Attraktivitäts Skala, ich mag es auch nicht aber es ist einfacher als wenn man andauernd schreiben würde, sehr attraktive oder weniger attraktive Frau, so ist es schneller und einfacher: 1 bedeutet überhaupt nicht attraktiv, eine 10 eben das höchstmögliche an Attraktivität.

Aber das empfinden wohl viele anders, ich empfinde meine OdB als eine glatte 10 mit Sternchen, für einen unvoreingenommenen Mann wäre sie vielleicht eher ne 7 oder 8, ka, ist mir auch egal, für mich ist die ne 10++++ :mrgreen:
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

yes_or_no

Re: Wie wichtig ist das Aussehen auf dem Partnermarkt?

Beitrag von yes_or_no » Samstag 6. Juli 2019, 20:03

ja, am besten ist es wohl einfach aufs bauchgefühl zu hören und sein odb als "volltreffer" zu sehen, statt sich irgendwelche komischen scores zusammen zu rechnen :P wo kein mensch weiß, wie viel aussehen und wie viel niveau da reinfließt oder wodurch genau die punktzahl dann zustande kommt.

aber so ähnlich beschreibst du es im letzten absatz ja auch, also alles gut :P

Gesperrt

Zurück zu „Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast