Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Bücher, Musik, Filme, Sport, Spiel und Sonstiges

Moderatoren: Calliandra, Wolleesel, otto-mit-o, Esperanza, Obelix, Finnlandfreundin, LesHommes

Antworten

Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Bayern München
70
18%
Schalke 04
21
5%
Werder Bremen
30
8%
Borussia Dortmund
74
19%
Hamburger SV
23
6%
Borussia Mönchengladbach
10
3%
VfB Stuttgart
32
8%
VfL Wolfsburg
1
0%
FC St. Pauli
14
4%
Anderer Verein
121
31%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 396

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7933
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: In der Stadt mit dem (noch) höchsten Fussballberg Deutschlands :-)

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von fifaboy1981 » Dienstag 2. Juni 2020, 20:06

Axolotl hat geschrieben:
Montag 1. Juni 2020, 10:28
Aber du schaust sie eben
Wenn sonst keiner soweit kommt, dann joa, hätte nichts dagegen wenn andere KLubs mal die erfolge hätten, etwas mehr
Abwechslung wäre schön :roll:

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3104
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Axolotl » Dienstag 2. Juni 2020, 20:27

fifaboy1981 hat geschrieben:
Dienstag 2. Juni 2020, 20:06

Wenn sonst keiner soweit kommt, dann joa, hätte nichts dagegen wenn andere KLubs mal die erfolge hätten, etwas mehr
Abwechslung wäre schön :roll:
Das wird sich auf jeden Fall nicht ändern, wenn wir den Bayern noch mehr Geld in den Rachen schieben und sie somit die Konkurrenz durch sinnlose Käufe schwächen.
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 14975
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von NBUC » Dienstag 2. Juni 2020, 20:51

Axolotl hat geschrieben:
Dienstag 2. Juni 2020, 20:27
fifaboy1981 hat geschrieben:
Dienstag 2. Juni 2020, 20:06

Wenn sonst keiner soweit kommt, dann joa, hätte nichts dagegen wenn andere KLubs mal die erfolge hätten, etwas mehr
Abwechslung wäre schön :roll:
Das wird sich auf jeden Fall nicht ändern, wenn wir den Bayern noch mehr Geld in den Rachen schieben und sie somit die Konkurrenz durch sinnlose Käufe schwächen.
Hey, verweigert euch doch einfach mal zu verkaufen. Dann können die gar nichts.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3104
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Axolotl » Dienstag 2. Juni 2020, 21:12

NBUC hat geschrieben:
Dienstag 2. Juni 2020, 20:51

Hey, verweigert euch doch einfach mal zu verkaufen. Dann können die gar nichts.
So läuft das nicht. Das weißt du auch.
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 14975
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von NBUC » Dienstag 2. Juni 2020, 21:21

Axolotl hat geschrieben:
Dienstag 2. Juni 2020, 21:12
NBUC hat geschrieben:
Dienstag 2. Juni 2020, 20:51

Hey, verweigert euch doch einfach mal zu verkaufen. Dann können die gar nichts.
So läuft das nicht. Das weißt du auch.
Wieso? Wenn das Problem ist, dass Bayern zu viel kauft, wäre die Lösung nicht mehr zu verkaufen.
Oder aber das Problem liegt noch woanders.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3104
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Axolotl » Dienstag 2. Juni 2020, 21:48

NBUC hat geschrieben:
Dienstag 2. Juni 2020, 21:21

Wieso? Wenn das Problem ist, dass Bayern zu viel kauft, wäre die Lösung nicht mehr zu verkaufen.
Oder aber das Problem liegt noch woanders.
Weil selbst wenn ein Verein nicht verkaufen müsste, du kannst keinen Spieler aufhalten der weg will. Und die Bayern wissen wie das bewerkstelligen. Schon allein auf Grund ihrer Reputation werden sich 70 % der Spieler sofort für Bayern und gegen ihren aktuellen Verein entscheiden. Dass Perspektiven dabei zweitrangig sind, sieht man gerade wieder an Nübel. Bayern zieht eben und die Hoffnung sich da durchzusetzen stirbt eben auch erst zuletzt.

Zudem kann kein Verein der Liga so viel an Gehalt bezahlen wie die Bayern. Wenn ich überlege was ein Götze in Dortmund vermeintlich kriegt, dann fragt man sich was der vorher bei Bayern bekommen hat. Und hinzu kommt, dass man manchmal einfach nicht anders kann als zu verkaufen.

So oder so. Die wenigsten Spieler die die Bayern wollen, kommen nicht. Zumindest innerhalb Deutschlands.
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 14975
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von NBUC » Dienstag 2. Juni 2020, 22:10

Reputation hatten viele und wenn es nur ums Gehalt geht, drohen ja nicht nur die Bayern, eher noch England und noch ein paar große Clubs.

Andererseits, auch die Bayern haben nur 29 Mann. Da können also gar nicht alle Guten landen und sie bedienen sich ja auch nicht nur aus der BL.

Bleibt also die Frage, was machen die anderen falsch, dass sie so weit weg sind - wobei das primär auf die Europastarter insbes. CL bezogen ist, die ja an den Extratöpfensitzen. Da zeigen ja auch teils Mannschaften mit noch schwächer finanziertem Hintergrund, wie es besser geht.

Umgekehrt haben die Münchner in der ersten Saisonhälfte ja auch gezeigt, dass Kader eben auch nicht alles ist, wenn das Konzept und Klima in der Mannschaft nicht stimmt und mich wundert auch, wie wenig andere Vereine teils aus Spielern machen, welche bei Bayern zumindest solide Basisspieler waren und dann wegen wem noch besseren gingen. Das sind genau die Spieler von denen es sonst hieß, dass auch die noch die Schale ohne die Superstars holen würden.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7933
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: In der Stadt mit dem (noch) höchsten Fussballberg Deutschlands :-)

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von fifaboy1981 » Mittwoch 3. Juni 2020, 06:28

Axolotl hat geschrieben:
Dienstag 2. Juni 2020, 20:27
Das wird sich auf jeden Fall nicht ändern, wenn wir den Bayern noch mehr Geld in den Rachen schieben und sie somit die Konkurrenz durch sinnlose Käufe schwächen.
Das stimmt, aber ob ich nun einschalte oder nicht macht keinen Unterschied, und wie gesagt, BL schalte ich bei Bayern eh nicht ein. Da schaue ich als Stream nur die Konferenz.

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2643
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Mittwoch 3. Juni 2020, 17:23

Axolotl hat geschrieben:
Dienstag 2. Juni 2020, 20:27
[...]die Konkurrenz durch sinnlose Käufe schwächen.
Dann wären diese Käufe ja nicht sinnlos.
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3104
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Axolotl » Mittwoch 3. Juni 2020, 18:26

Tyrion hat geschrieben:
Mittwoch 3. Juni 2020, 17:23
Axolotl hat geschrieben:
Dienstag 2. Juni 2020, 20:27
[...]die Konkurrenz durch sinnlose Käufe schwächen.
Dann wären diese Käufe ja nicht sinnlos.
Doch, von einem gewissen Standpunkt aus schon. Denn sie haben ja nur den Zweck jemanden aus dem Spiel zu nehmen und Geld zu verbrennen.
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2643
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Mittwoch 3. Juni 2020, 20:29

Axolotl hat geschrieben:
Mittwoch 3. Juni 2020, 18:26
Tyrion hat geschrieben:
Mittwoch 3. Juni 2020, 17:23
Axolotl hat geschrieben:
Dienstag 2. Juni 2020, 20:27
[...]die Konkurrenz durch sinnlose Käufe schwächen.
Dann wären diese Käufe ja nicht sinnlos.
Doch, von einem gewissen Standpunkt aus schon. Denn sie haben ja nur den Zweck jemanden aus dem Spiel zu nehmen und Geld zu verbrennen.
Also hat es ja den Sinn "jemanden aus dem Spiel zu nehmen". Geld verbrennen würde ich aber eher nicht sagen. Wir müssen eher keine Angst um wirtschaftliche Situation von Bayern München haben. An einem Transfer wie Nübel können sie sogar Gewinne erzielen.
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3104
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Axolotl » Mittwoch 3. Juni 2020, 21:06

Tyrion hat geschrieben:
Mittwoch 3. Juni 2020, 20:29

Also hat es ja den Sinn "jemanden aus dem Spiel zu nehmen". Geld verbrennen würde ich aber eher nicht sagen. Wir müssen eher keine Angst um wirtschaftliche Situation von Bayern München haben. An einem Transfer wie Nübel können sie sogar Gewinne erzielen.
Geld verbrennt man nur, wenn man es sich leisten kann. Oder sitzt du Hause und machst den Kamin mit 100 Euro Scheinen an? :mrgreen:
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
DaRealOnionhead
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 532
Registriert: Samstag 14. September 2019, 02:46
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: HB

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von DaRealOnionhead » Donnerstag 4. Juni 2020, 00:13

das macht langsam echt keinen Spaß mehr mit dem runden Leder...
jetzt muss man sich schon über ein souveränes 3:0 von Hannover 96 freuen :hammer:
die Meisterschaft ist durch...
und der grünweiße Bundesliga-Dino muss bald tschüss sagen...
bald haben die Bauern auch die längste Bundesligazugehörigkeit...
langsam kann ich sogar verstehen, wenn diverse Fußballinteressierte sich über ne Meisterschale für die Getränkedose "erfreuen" könnten
:twisted:

Cascade
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1063
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 12:31
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Wohnort: Bayern

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Cascade » Donnerstag 4. Juni 2020, 14:38

fifaboy1981 hat geschrieben:
Montag 1. Juni 2020, 09:00
Cascade hat geschrieben:
Freitag 29. Mai 2020, 16:00
Zudem ist der FCB (mal wieder) vorzeitig Meister. Der BVB ist einfach nur eine Versagertruppe. Gegen die "großen" schafft man es einfach nicht zu gewinnen, was aber wichtig ist für die Meisterschaft. Genau wie Haaland auch nur gegen die Kleinen trifft, dazu noch der Standfussballer Hummels in der Verteidigung...

So wird der BVB die nächsten 10 Jahre kein Meister.
Sehe ich nicht so, Bayern hat Spieler mit mehr Erfahrung, und wo haben/hatten Bayern Lewandowski, Hummels und Götze her? ja Dortmund.
Wenn man beim BVB stolz darauf ist dem FCB gute Spieler geliefert zu haben damit die dann mit einem anderen Verein alles gewinnen.

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2643
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Donnerstag 4. Juni 2020, 21:31

Axolotl hat geschrieben:
Mittwoch 3. Juni 2020, 21:06
Tyrion hat geschrieben:
Mittwoch 3. Juni 2020, 20:29

Also hat es ja den Sinn "jemanden aus dem Spiel zu nehmen". Geld verbrennen würde ich aber eher nicht sagen. Wir müssen eher keine Angst um wirtschaftliche Situation von Bayern München haben. An einem Transfer wie Nübel können sie sogar Gewinne erzielen.
Geld verbrennt man nur, wenn man es sich leisten kann. Oder sitzt du Hause und machst den Kamin mit 100 Euro Scheinen an? :mrgreen:
Mit Geld verbrennen versteht man in der Regel, dass der Staat durch Steuereinnahmen in den BER, die Hamburger Philharmonie, Stuttgart 21 oder ein anderes fantastisches Erfolgsprojekt investiert. Was die Bayern mit ihrem Geld machen, ist mir relativ gleich. Außerdem werden die schon darauf achten, dass die Bilanz am Ende des Tages stimmt. Deswegen finde ich diese Worte in dem Zusammenhang eher nicht so passend.
DaRealOnionhead hat geschrieben:
Donnerstag 4. Juni 2020, 00:13
und der grünweiße Bundesliga-Dino muss bald tschüss sagen...
Ich glaube, dass du diese Befürchtung nicht haben musst.
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3104
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Axolotl » Donnerstag 4. Juni 2020, 21:34

Tyrion hat geschrieben:
Donnerstag 4. Juni 2020, 21:31

Mit Geld verbrennen versteht man in der Regel, dass der Staat durch Steuereinnahmen in den BER, die Hamburger Philharmonie, Stuttgart 21 oder ein anderes fantastisches Erfolgsprojekt investiert. Was die Bayern mit ihrem Geld machen, ist mir relativ gleich. Außerdem werden die schon darauf achten, dass die Bilanz am Ende des Tages stimmt. Deswegen finde ich diese Worte in dem Zusammenhang eher nicht so passend.
Nö. Geld verbrennen heißt investieren ohne irgendeinen Mehrwert bzw. mit Werteverlust. Bei Bayern nicht selten der Fall.
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
Der Asiate
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 390
Registriert: Sonntag 7. Juli 2019, 15:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: nahe Frankfurt am Main

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Der Asiate » Freitag 5. Juni 2020, 10:21

Das wichtigste im Leben sind deine Familie, deine Freunde und deine Gesundheit. Nimm dir Zeit für deine Familie und Freunde, sonst nimmt die Zeit sie dir. Dann bist du irgendwann nicht nur krank, sondern auch ganz allein.​

https://abtreff.de/viewtopic.php?f=21&t=25601

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 14975
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von NBUC » Freitag 5. Juni 2020, 16:49

https://www.sport1.de/fussball/bundesli ... seurbesuch

Wäre hier nicht eine 14-Tage Quarantäen angemessen gewesen?
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
DaRealOnionhead
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 532
Registriert: Samstag 14. September 2019, 02:46
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: HB

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von DaRealOnionhead » Freitag 5. Juni 2020, 17:33

NBUC hat geschrieben:
Freitag 5. Juni 2020, 16:49
https://www.sport1.de/fussball/bundesli ... seurbesuch

Wäre hier nicht eine 14-Tage Quarantäen angemessen gewesen?
das Ganze ist sowieso eine Farce. Vermutlich haben noch die anderen genannten Spieler gegen die Hygieneauflagen verstoßen...sie waren nur nicht so doof, sich dabei "erwischen" zu lassen.
Schlimmer finde ich allerdings, dass man als Vertreter der Bundeshauptstadt als eine Art "Kronzeuge" immer wieder ungeschoren davonkommen kann. Fängt beim käuflichen Zwayer an und endet bei Kalou. Ersteren hätte man eigtl umgehend aus dem Verkehr ziehen müssen...und der darf stattdessen heute noch munter weiterpfeifen - ist sogar FIFA-Schiedsrichter. :roll:

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3104
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Axolotl » Freitag 5. Juni 2020, 18:47

DaRealOnionhead hat geschrieben:
Freitag 5. Juni 2020, 17:33

das Ganze ist sowieso eine Farce. Vermutlich haben noch die anderen genannten Spieler gegen die Hygieneauflagen verstoßen...sie waren nur nicht so doof, sich dabei "erwischen" zu lassen.
Schlimmer finde ich allerdings, dass man als Vertreter der Bundeshauptstadt als eine Art "Kronzeuge" immer wieder ungeschoren davonkommen kann. Fängt beim käuflichen Zwayer an und endet bei Kalou. Ersteren hätte man eigtl umgehend aus dem Verkehr ziehen müssen...und der darf stattdessen heute noch munter weiterpfeifen - ist sogar FIFA-Schiedsrichter. :roll:
Kalou ist schon längst abgemeldet. Vertrag hat er trotzdem noch bis 30. Juni.
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Antworten

Zurück zu „Hobby“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste